PROFI KURSE
PADI DIVEMASTER

An diesem Punkt beginnt Deine Karriere im Tauchbusiness –
In enger Zusammenarbeit mit Deinem Instructor erarbeitest Du Tiefenwissen in folgenden Bereichen:

 

Vertiefen und konkretisieren Deiner Tauchtheorie-Kenntnisse auf Profi-Niveau. Zusätzliche Entwicklung verschiedenster Fertigkeiten im Wasser und zur Rettung. Du nimmst an Workshops zur Perfektionierung Deiner Tauchfertigkeiten teil und bekommst unterstützende Förderung im Bereich Deiner Organisations- und Führungsqualitäten sowie bei Deiner Problemlösefähigkeit. Du beginnst mit der Beaufsichtigung von Tauchaktivitäten.

Nach Bestehen des Kurses bist Du Teil des Ausbildungsteams
und an der Planung und Organisation von Kursen beteiligt.
Du arbeitest eng mit Deinem Instructor zusammen und bist für ihn
eine wichtige, nicht mehr wegzudenkende Unterstützung.

Voraussetzung für diesen Kurs sind ein
PADI ADVANCED OPEN WATER DIVER und ein PADI RESCUE DIVER. Außerdem mindestens 60 geloggte Tauchgänge und ein erfolgreich absolvierter
PADI EMERGENCY FIRST RESPONSE INSTRUCTOR Kurs,
der nicht länger als 24 Monate zurückliegt.

Mindestalter: 18 Jahre
Kursinhalt: 8 Gebiete Tauchtheorie,
mehrere Pool- und Freiwasser-Workshops


PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

 
 
PADI EMERGENCY FIRST RESPONSE INSTRUCTOR

Der PADI EMERGENCY FIRST RESPONSE INSTRUCTOR inklusive PADI CARE FOR CHILDREN INSTRUCTOR muss vor dem Beginn des PADI OPEN WATER SCUBA INSTRUCTOR Kurses abgeschlossen sein. Aus diesem Grund wird der Kurs häufig in unserem IDC-BUNDLE 2 oder IDC-BUNDLE 3 gebucht.
 

Herz-Lungen-Wiederbelebung und Erste Hilfe sind wichtige Fertigkeiten, die nicht nur im Tauchbusiness gefragt sind.
Als Emergency First Response Instructor (EFR) kannst Du diese Fertigkeiten jedem beibringen. Optional geht es in dem Kurs auch
um den Defibrilator und das O²-Gerät.

Du lernst, wie man den Unterricht organisiert und welche Voraussetzungen für den Praxisunterricht gegeben sein müssen. Du wirst auf Deine Rolle als EFR Instructor von HLW und Erste-Hilfe Trainings intensiv vorbereitet. Darüber hinaus lernst Du auch, wie man Kursteilnehmer motiviert, ihre Kenntnisse beurteilt und die Kursinhalte effektiv präsentiert. Du optimierst Deine Organisationsfähigkeit und lernst, praktische Übungen für Teilnehmer zu organisieren und reale Notfallsituationen nachzustellen.

Voraussetzung für diesen Kurs ist ein PADI DIVEMASTER


Mindestalter: 18 Jahre
Wir bieten Angebote für PADI EMERGENCY FIRST RESPONSE INSTRUCTOR inklusive PADI CARE FOR CHILDREN INSTRUCTOR
(exkl. Schulungsmaterial)


PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

PADI ASSISTANT INSTRUCTOR

Wer den Weg in Richtung Profi und Karriere noch weiter gehen möchte, der erarbeitet sich den Titel zum PADI INSTRUCTOR.

Erster Teil der PADI IDC Ausbildung

Ein erster Step in diese Richtung ist der PADI ASSISTANT INSTRUCTOR. Sie sind äußerst gefragt. Ihre Fähig- und Fertigkeiten in der Durchführung von PADI Programmen sind so weit fortgeschritten, dass sie ohne oder nur mit minimaler Unterstützung des PADI INSTRUCTOR arbeiten können. Mit einem PADI ASSISTANT INSTRUCTOR kann die Tauchbasis ihr Kursangebot erweitern und noch flexibler auf Kundenwünsche reagieren.

Zusammen mit den als
PADI DIVEMASTER erlangten Qualifikationen erlaubt das PADI ASSISTANT INSTRUCTOR Zertifikat folgende Arbeiten:

Zertifizierung von Schülern in der
PADI SPECIALTY
TARIERUNG IN PERFEKTION. Durchführung des kompletten
PADI DISCOVER SCUBA Programms. Nach Zusatzausbildung zum PADI EMERGENCY FIRST RESPONSE INSTRUCTOR auch dei Leitung des PADI EMERGENCY FIRST RESPONSE Kurses, sowie die Zertifizierung von Schülern in PADI SPECIALTIES, die keine Tauchfertigkeiten verlangen.

Kursinhalte:
Lernen und Unterrichten des PADI Systems
Theorievorträge lernen zu bewerten,
Poollektionen erlernen zu bewerten, Freiwasserlektionen erlernen zu bewerten. Wiederholung und Lernen der Kurse und Inhalte, die Du als PADI ASSISTANT INSTRUCTOR durchführen darfst.

Voraussetzung für diesen Kurs sind der PADI DIVEMASTER, ein ärztliches Attest das nicht älter als 12 Monate ist, mindestens 60 geloggte Tauchgänge, ein PADI EMRGENCY FIRST RESPONSE Kurs, der innerhalb der letzten 24 Monate abgeschlossen wurde.

Mindestalter: 18 Jahre

Die PADI ASSISTANT INSTRUCTOR Termine 2020
sind immer die ersten vier Tage des IDC-Kurses.


PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

 
PADI OPEN WATER
SCUBA INSTRUCTOR

Der  PADI INSTRUCTOR DEVELOPMENT COURSE ist das Herzstück der PADI INSTRUCTOR Ausbildung. Während des Kurses wirst Du auf das Unterrichten des PADI Systems in Theorie und Praxis, in Pool und Freiwasser vorbereitet. Du bekommst zusätzliche und wichtige Informationen zu den Kursen, die Du später als PADI INSTRUCTOR lehren darfst.

Warum den IDC bei uns absolvieren?
Thomas Baum schaut auf mehr als ein viertel Jahrhundert Erfahrung in der Instructor-Ausbildung und ist PADI PLATIN COURSE DIRECTOR. Dabei handelt es sich um die höchste Stufe, die ein PADI COURSE DIRECTOR erreichen kann. Er wurde mehrmals für seine außerordentlichen Leistungen in der Ausbildung von Instructors und für die Durchführung von INSTRUCTOR DEVELOPMENT COURSES bei PADI geehrt. Unter anderem erhielt er den seltenen PADI "EXELLENCE AWARD". Über viele Jahre ist Thomas Baum der meistgewählte Course Director Deutschlands bzw. im deutschsprachigem Raum. Du erhältst einen in Deutschland einmaligen 150-seitigen Ordner, der Dich sicher durch Deinen IDC führt. Inhalt des Ordners sind selbst entwickelte Vorbereitungsformulare, Theorie-Tests, ERDP-Aufgaben sowie weitere Hilfsmittel zur Vorbereitung. Wir blicken seit vielen Jahren auf eine ausgesprochen hohe Quote bestandener Kurse.

IDC Kursvoraussetzungen sind:
1. Du bist als PADI DIVEMASTER oder als INSTRUCTOR
im Lehrstatus einer anderen Organisation  zertifiziert
2. Du bist mindestens 18 Jahre alt
3. Tauchsportliches Attest, nicht älter als 12 Monate
4. Du bist mindestens sechs Monate zertifizierter Taucher und hast mindestens 60 geloggte Tauchgänge für den IDC
oder 100 geloggte Tauchgänge für den IE
5. Nachweis einer erfolgreichen Ausbildung in Erster Hilfe und Herz-Lungen-Wiederbelebung innerhalb der letzten zwei Jahre
6. Sämtliche Zertifizierungsnachweise liegen Dir als Kopie vor
7. Du musst PADI EMERGENCY FIRST RESPONSE INSTRUCTOR sein (den Kurs kannst Du vorab oder während
des IDC absolvieren)

Achte auf folgende Kurs-Bundles und ihre Preisvorteile:

 

IDC BUNDLE 1

INSTRUCTOR DEVELOPMENT COURSE inkl. 150-seitigem IDC-Begleitordner von Thomas Baum für die "Fast"-Besteh-Garantie.

Preisvorteil: 1399,- € 

IDC BUNDLE 2
Bundle 1 wird durch den EFR/CFC-Instructor, den Du für die Teilnahme am IE haben musst, ergänzt. (meistgebuchtes Bundle)
Preisvorteil: 1599,- €

IDC BUNDLE 3
Bundle 2 wird durch den EOP INSTRUCTOR ergänzt
Preisvorteil: 1699,- €

IDC BUNDLE 4
Bundle 3 wird durch den NITROX (EAN) INSTRUCTOR ergänzt.
Preisvorteil: 1999,- €

IDC BUNDEL 5
Bundle 4 wird durch den MSDT PREP.-Kurs mit 7!!! PADI SPECIALTY INSTRUCTOR Kursen Deiner Wahl ergänzt.
Preisvortei
l: 2499,- €

PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

 
1920x1080diving-225580.jpg
PADI SPECIALTY INSTRUCTOR

Jeder Instructor frat sich irgendwann einmal, ob und welche Weiterbildungen er eigentlich noch belegen sollte!? Die Karrieremöglichkeiten in der Tauchindustrie erweitern sich, mit ihnen aber auch der Leistungsdruck bei zunehmender Konkurrenz. Eine kontinuierliche Weiterbildung Deiner Tauchskills und Deines theoretischen Wissens ist also absolut notwendig, wenn Du mit besonderen Qualifikationen gegenüber dem Durchschnitt hervorstechen möchtest.

Die PADI Weiterbildungsprogramme und insbesondere die PADI SPECIALTY INSTRUCTOR Traningsprogramme sollen den Instructors zeigen, wie PADI Spezialkurse zu vermitteln und durchzuführen sind, wie für die Kurse zu werben ist und wie wichtig die Ausbildung von Tauchern in Spezialgebieten ist.

Schon als
PADI ASSISTANT INSTRUCTOR können die PADI SPECIALTY INSTRUCTOR Programme belegt werden. Das eigenständige Durchführen der Kurse ist allerdings erst mit einem zertifizierten PADI OPEN WATER SCUBA INSTRUCTOR möglich. Aus diesem Grund belegen schon viele IDC Kandidaten während des PADI INSTRUCTOR DEVELOPMENT Kurses PADI SPECIALTY INSTRUCTOR Programme.

Voraussetzung für diesen Kurs ist der erfolgreich abgeschlossene
PADI OPEN WATER SCUBA INSTRUCTOR Kurs.


Mindestalter: 18 Jahre

PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

 
PADI MASTER
SCUBA DIVER TRAINER

PADI MASTER SCUBA DIVER TRAINER PREP. KURS (MSDT PREP.)

 

In diesem Kurs verschmelzen die fünf benötigten PADI SPECIALTY INSTRUCTOR Kurse zu einem einzigen. Wenn 25 Taucher zertifiziert wurden und fünf PADI SPECIALTY INSTRUCTOR Kurse erfolgreich absolviert wurden, dann darfst Du den PADI MASTER SCUBA DIVER ausbilden.

Dieser Kurs beinhaltet lediglich die fünf PADI SPECIALTY INSTRUCTOR Zertifizierungen und ermöglicht Dir durch zusätzliche Ausbildungsoptionen, schneller 25 Taucher zu zertifizieren.
Ein Vorteil bei diesem Weg ist die schnellere Refinanzierung der Ausbildungskosten zum Instructor.

Exklusiv bei uns erhältst Du sieben, anstatt der regulären fünf verschiedenen PADI INSTRUCTOR SPECIALTIES zum gleichen Preis. Du selbst wählst die Kurse nach Deinen Interessen.

Inhaltlich geht es um die Planung und Organisation sowie um die typischen Verfahren und Techniken bei der Durchführung von PADI SPECIALTY Kursen. Du lernst, solche Kurse effektiv zu bewerben und geschickt miteinander zu verknüpfen, um Deine Verkäufe zu beleben.

Voraussetzung für diesen Kurs ist der erfolgreich absolvierte

PADI ASSISTANT INSTRUCTOR.

Mindestalter: 18 Jahre.
Angebot für 7 anstatt 5 PADI SPECIALTY INSTRUCTOR Kurse


PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

 
PADI IDC STAFF INSTRUCTOR

Du möchtest Dein umfangreiches Fachwissen an andere Instructor weitergeben? Dann steig als PADI IDC STAFF INSTRUCTOR in die Ausbildung von PADI ASSISTANT INSTRUCTOR Kursen und als Assistent in die Ausbildung von PADI INSTRUCTOR DEVELOPMENT Kursen ein.

Dieser Kurs erweitert Deine Fähigkeiten im Unterrichten und hilft Dir dabei, Deine Fertigkeiten in der Beratung und Beurteilung weiter auszubilden. Dazu erhältst Du theoretisches Wissen im Unterrichtsraum, nimmst an einem angeleiteten Beurteilungstraining teil und begleitest einen PADI INSTRUCTOR DEVELOPMENT Kurs von Anfang bis Ende.

Voraussetzung für diesen Kurs sind ein

PADI MASTER SCUBA DIVER TRAINER und ein
PADI EMERGENCY FIRST RESPONSE INSTRUCTOR.


Mindestalter: 18 Jahre

PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

 
PADI MASTER
SCUBA INSTRUCTOR

PADI MASTER SCUBA INSTRUCTOR bilden die Elite der Tauchlehrer weil sie durch Engagement und harte Arbeit
gezeigt haben, dass sie zu den führenden Köpfen
der Tauchbranche gehören.

Du erlangst die Einstufung als PADI MASTER SCUBA INSTRUCTOR durch Dein professionelles Verhalten und 
durch Deine Leistungen in der Tauchausbildung.

PADI IDC STAFF INSTRUCTOR, die seit mindestens zwei Jahren
PADI OPEN WATER SCUBA INSTRUCTOR sind, befinden sich auf einem guten Weg zur Einstufung als PADI MASTER SCUBA INSTRUCTOR.

Weitere Voraussetzungen sind das Zertifizieren von mindestens 150 Tauchern unterschiedlicher Stufen, die Teilnahme an mindestens drei PADI Seminaren und das Ausstellen von mindestens 10 EMERGENCY FIRST RESPONSE Kursabschluss-Karten. Darüber hinaus musst Du bei der Ausbildung und Durchführung von PADI Kursen das komplette PADI System inklusive zugehöriger PADI Ausbildungsmaterialien verwendet haben, PADI als Organisation aktiv unterstützen und keinerlei verzeichnete Verstöße in PADIs Abteilung für Qualitätssicherung aufweisen.


PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

 

THE DIVE BASE 

St. Martin-Str.29

92334 Berching

Telefon: +49 (0) 846 0 - 348 001 4 Mobil: +49 (0) 170 - 900 402 2

info@thedivebase.de
www.thedivebase.de

  • Facebook - White Circle

ÖFFNUNGSZEITEN
 

Montag & Freitag

9:30 Uhr bis 12:00 Uhr
 

Dienstag & Donnerstag

14:30 Uhr bis 19:00 Uhr

aquamed.gif