SPECIALTY INSTRUCTOR
KURSE
PADI EMERGENCY OXYGEN PROVIDER INSTRUCTOR

Dieser Kurs lässt sich hervorragend mit dem PADI EMERGENCY FIRST RESPONSE Kurs und dem PADI RESCUE DIVER kombinieren. Da es sich ausschließlich um Theorie handelt, kann der Kurs auch während der Wintermonate belegt werden.

Der PADI EMERGENCY OXYGEN PROVIDER INSTRUCTOR Kurs ist nicht nur für Taucher oder Instructor in der Tauchbranche interessant sondern kann auch in Ämtern, Firmen oder Schulen hilfreich sein. 

Als PADI EMERGENCY OXYGEN PROVIDER INSTRUCTOR wirst Du Schülern beibringen, Notfälle bei denen die Gabe von Sauerstoff notwendig ist zu erkennen und fachgerecht zu handeln. Dazu zählen der korrekte Auf- und Abbau der Sauerstoffausrüstung, die Nutzung einer Taschenmaske für nicht atmende Taucher, das Verabreichen von Sauerstoff durch ein freiströmendes und atmungsabhängiges Ventil sowie das Wissen zu möglichen Gefahren bei der Nutzung bzw. Verabreichung von Sauerstoff.

 

Voraussetzung für den Kurs zum PADI EMERGENCY OXYGEN PROVIDER INSTRUCTOR ist ein PADI DIVEMASTER, PADI ASISSTANT INSTRUCTOR oder PADI OPEN WATER SCUBA INSTRUCTOR im aktiven Status. 


Mindestalter: 18 Jahre

PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

EmergencyOxygenProvider.jpg
 
EnrichedAirDiver.jpg
PADI ENRICHED AIR NITROX INSTRUCTOR

Der PADI ENRICHED AIR NITROX INSTRUCTOR befähigt zur Ausbildung der PADI ENRICHED AIR NITROX SPECIALTY, eine der weltweit erfolgreichsten PADI SPECIALTIES überhaupt.

Das Erreichen längerer Nullzeiten sowie die kürzeren Oberflächenpausen sind für viele Taucher Grund und Verlockung genug den Kurs zu belegen. Eine Ausbildung zum Instructor
, amortisiert sich bei einem derart nachgefragten Kurs schnell.

Es geht darum zu lernen, wie
PADI ENRICHED AIR NITROX Kurse zu planen und zu organisieren sind, welche Vorgehensweisen und Techniken dabei zum Einsatz kommen und wie sich mögliche Probleme handhaben lassen.

Voraussetzung für den Kurs sind ein
PADI ENRICHED AIR NITROX Kurs, ein PADI ASSISTANT INSTRUCTOR oder ein PADI OPEN WATER SCUBA DIVER INSTRUCTOR im aktiven Status.

Mindestalter: 18 Jahre


PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

 
PADI SELF-RELIANT
INSTRUCTOR

Dieser Kurs eignet sich besonders für erfahrene Taucher, die sich weiterentwickeln und im Notfall die Situation selbst in die Hand nehmen möchten. "self-reliant" bedeutet "selbst verantwortlich". Es geht also nicht darum alleine zu tauchen, sondern sich in bestimmten Notsituationen selbst helfen zu können oder eine Situation alleine zu bewältigen. Solche Situationen können auftauchen, wenn der Buddy gerade nicht greifbar oder abgelenkt ist, nicht aufpasst oder einfach nur zu weit weg ist. Es geht nicht um das Tauchen im Alleingang, denn PADI steht ganz klar für das Buddy-System.

Der Kurs kann über die relevanten Inhalte hinaus auch als Einführung oder Einleitung in das technische Tauchen dienen.

Der Kurs soll dem Taucher den Wert des Buddy-Systems deutlich machen und mögliche Gründe für ein "alleine" Tauchen vor Augen führen (Tauchen mit einem Fotografen oder Videofilmer, Tauchen mit jemandem den man nicht kennt, Tauchen in Wracks, ...) In allen genannten Fällen kann es vorkommen, vorübergehend auf sich selbst gestellt zu sein. Zusätzlich sollen potentielle Risiken und deren Management erörtert werden. Dazu zählt auch die sich aus den Risiken begründende Redundanz von Ausrüstungsteilen.

Außerdem beinhaltet der Kurs Teile zur detaillierten Verbesserung der Tauchfertigkeiten sowie zur Tauchgangsplanung und der Gasberechnung bzw. zum Gasmanagement. Mit erfolgreich absolviertem Kurs planst und organisierst Du als Instructor die
PADI SELF-RELIANT DIVER SPECIALTY für andere Taucher. Du erlernst dazu notwendige Verfahren und Techniken.

Voraussetzung für den Kurs ist ein
P
ADI OPEN WATER SCUBA INSTRUCTOR und die erfolgreich absolvierte PADI SELF-RELIANT SPECIALTY.


Mindestalter: 18 Jahre

PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

sidemount.jpg
 
sidemount_diver_instruct.jpg
PADI SIDEMOUNT DIVER INSTRUCTOR

Das Sidemount Tauchen ist nicht nur im Technischen Tauchen gefragt. Vorteile wie zum Beispiel die Entlastung des Rückens, sind auch beim Recreational Diving gefragt. Ausrüstung ist für viele besser zugänglich und die Lage im Wasser stromlinienförmiger bei einem zusätzlichem Vorrat an Gas.

Der Kurs beschäftigt sich inhaltlich mit den Vorteilen des Sidemount Tauchens und gibt dem Instructor Möglichkeiten an die Hand, zukünftig Schüler im Aufbau, in der Konfiguration und im Tragen der Sidemount Ausrüstung auszubilden. Außerdem geht es um die Planung und Durchführung von Nullzeit-Sidemount Tauchgängen sowie um dafür notwendige Verfahren und Techniken.

Voraussetzung für diesen Kurs ist ein

PADI OPEN WATER SCUBA INSTRUCTOR und die erfolgreich absolvierte PADI SIDEMOUNT DIVER SPECIALTY.

Mindestalter: 18 Jahre


PREISE UND KURSDETAILS AUF ANFRAGE

 

THE DIVE BASE 

St. Martin-Str.29

92334 Berching

Telefon: +49 (0) 846 0 - 348 001 4 Mobil: +49 (0) 170 - 900 402 2

info@thedivebase.de
www.thedivebase.de

  • Facebook - White Circle

ÖFFNUNGSZEITEN
 

Montag & Freitag

9:30 Uhr bis 12:00 Uhr
 

Dienstag & Donnerstag

14:30 Uhr bis 19:00 Uhr

aquamed.gif